RSS Feed

Ferienprogramm 2014

3D-Jagd e.V. suchte wieder tapfere ReckInnen zum Bogenschießen

Samstag – 6. September – 9:00 Uhr – Die Sonne brennt! Wer hätt’s gedacht?
Getränke wurden besorgt, Biergarnituren stehen bereit, das grüne Pavillon spendet Schatten und die Bogenwiese des Vereins 3D-Jagd erwartet die kleinen Gäste aus der Gemeinde.
Langsam trudeln die Mitglieder ein, die dieses Mal die angehenden Robin Hoods betreuen. Sage und schreibe 15 Jungs und Mädels werden ab 10:00 Uhr den Bogenplatz bevölkern. Jedes Jahr werden es mehr! Uns freut’s!
An diesem Samstag ist unseren Leuten noch eine kleine „Gemeinheit“ eingefallen um die junge Truppe richtig auszulasten: sportliche Betätigung – Bewegung. Zuerst wurde ein Slalom-Lauf veranstaltet und dann kam’s: Sackhüpfen! Die Großen mussten es erst mal vormachen…Gelächter allerseits. Dann waren die Kleinen dran…wer zuletzt lacht… Für viele war das eine ganz neue Erfahrung, die ihnen aber durchaus viel Spaß gemacht hat.
Auf die Art und Weise waren sie genau richtig auf die folgende Bastelstunde mit Doris vorbereitet. In aller Ruhe fertigte jedes Kind seinen eigenen Armschutz aus Leder an. Er dient dazu den Arm vor unliebsamen blauen Flecken zu bewahren, da es ab und an doch passieren kann, dass die Bogensehne auf den Unterarm schnalzt.
Damit das möglichst nicht passiert, gab es danach eine ausführliche Einweisung von Ralf: „Kids, aufgepasst, was ist denn eigentlich traditionelles Bogenschießen und wie funktioniert’s?“ Mit Matthias ging’s noch auf Erkundungstour durch den kleinen Waldparcours, bevor dann die Kinderbogen ausgepackt und aufgespannt wurden.
Unser Garfield stand wieder bereit und ergab sich in sein Schicksal. Gruppen wurden gebildet und los ging’s. Jeder einzelne wurde von Marco, Matthias, Moni, Doris und Ralf betreut. Bis dann Mittags der Magen grummelte und Matthias den Grill anwarf. Nach den Bratworschtbrötla wurde wieder eifrig weiter geschossen und getroffen. So manches Talent kam auch zum Vorschein. Jeder konnte am Ende erfolgreich auf seinen Tag als Bogenschütze zurückblicken. Allen hat’s supergut gefallen und wir freuen uns schon einmal auf nächstes Jahr.