RSS Feed

PM vom 27.02.2013
„2. Waasmerned Staasderf“

Unsere Pressemitteilungen

„2. Waasmerned Staasderf“
Zweites 3D-Bogenjagd-Turnier rund um Steinsdorf war wieder ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag, den 23.02.2013, konnten 1. Bürgermeister Georg Hollet und Ralf Kolb, 1. Vorstand 3D-Jadg e.V., rund 170 hochmotivierte Bogenschützen aus nah und fern im Steinsdorfer Gemeinschaftshaus begrüßen.
Ausgetragen wurde das zweite 3D-Bogenturnier des Vereins 3D-Jagd e.V. rund um Steinsdorf. Trotz Schneegestöber und unschönem Windverhältnissen ging es bei winterlichen Minusgraden durch Wald und Flur. Der 3D-Jagd e.V. baute einen ca. 6 Km langen Parcours mit 30 Stationen auf, deren Ziele aus interessant gestellten Tierattrappen bestanden. Es gab zum Beispiel eine Wildschweinrotte am Weiher, eine selbst angefertigte Kreuzspinne, die in ihrem Netz auf die Bogner wartete und 2 Mufflons die weithin sichtbar am Hang standen. Ein besonderes Highlight war diesmal ein riesiger Drache, den ein befreundeter Bogenschütze, Andreas Heusinger, zur Verfügung stellte. Tiernachbildungen jeder Größe, von der winzigen Ratte bis zum ausgewachsenen Braunbären waren vertreten. Große und kleine Schützen legten sich also richtig ins Zeug, um so viele Punkte wie möglich zu erzielen.
Zwischendurch konnten sich die ausgehungerten und frierenden Bogenschützen am „Dopingstand“ im Gemeinschaftshaus ein leckeres selbstgemachtes Gulasch, eine fränkische Kartoffelsuppe oder andere Leckereien schmecken lassen.
Gegen 17.00 Uhr ging das Turnier mit der Siegerehrung dann seinem Ende zu. Die Kinder waren happy über Hände voller Haribo, die Herren bekamen auch diesmal wieder einen selbstgestalteten Preis, der dem Namen Steinsdorf alle Ehre machte und die Damen freuten sich über liebevoll arrangierte Pflanzen, die uns von Angelas Blumenladen gesponserte wurden. Alle Schützen bedankten sich im Gegenzug mit viel Applaus bei den Veranstaltern für die geleistete Arbeit.
Auch wir, der gesamte Verein 3D-Jagd e.V. „Traditionelle Bogenschützen“ bedanken uns nochmals herzlich bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen und ganz besonders bei allen flinken Heinzelmännchen und-mädels, die uns so tatkräftig unterstützt haben.
Unser großer Respekt gilt den unerschrockenen Schützen, die trotz des unwirtlichen Wetters nach Steinsdorf gefunden haben und diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.
Vielen Dank dafür !
Wenn sich jemand näher über das instinktive Bogenschießen und unseren Verein informieren möchte, kann er/sie gerne die Gelegenheit nützen und zu unserem Schnupperschießen vorbei schauen. Ausführliche Informationen dazu, gibt es auf unserer Webseite www.3D-Jagd-ev.de. Telefonische Voranmeldung unter 0170/1111727.

… zum veröffentlichten Artikel