2. Waasmerned 2013

2. Waasmerned – Staasderf 2013

Waaaaaaahhhhhnsinn, was ein Wetter !!!

Wie man sieht gibt es für unser 1. Waasmerned eine gut gefüllte Bildergalerie, für das Zweite … hmmm, naja.

Am Tag zuvor war alles noch in bester Ordnung, eisekalt, aber sehr schönes Wetter mit ein paar Sonnenstunden. Wir haben uns ernsthaft gefragt, warum Teilnehmer aus Thüringen anrufen und nachfragen, ob es denn tatsächlich statt finden würde. Andere haben Bescheid gegeben, dass sie bei DEM Wetter lieber nicht kommen.
Nu, am 23. Februar wussten dann auch wir warum:

Schneesturm vom Feinsten

Trotz der widrigen Umstände kamen sage und schreibe 170 Teilnehmer, darunter echt viele Schüler, wir waren platt!

R E S P E K T !!!

Manches Ziel war eingeschneit und die Mühe, die sich das Team beim Stellen der Tiere gegeben hatte, ging im Schnee unter. Der knüppelhart gefrorene Boden, sorgte dafür, dass so mancher Backstop seinem Namen keine Ehre machen konnte. Also Team raus – ausbessern, umstellen, umleiten. In der Küche lief alles auf Hochtouren! Die Kuchentheke wurde förmlich gestürmt!

Es war eben saukalt, richtig anstrengend und der Mensch brauchte Brennstoff.

Ganz Steinsdorf war von den Socken, dass soviele Leute, soviel Spaß am Bogenschießen hatten, obwohl es genau genommen waagerecht schneite. Besonders beeindruckend fanden die “Ureinwohner” übrigens alle teilnehmenden Frauen und Kinder. Es gab SchützInnen, die mit einem breiten Grinsen im Gesicht im Gemeinschaftshaus aufgefallen sind. Vielen Dank! Genau dafür lohnt es sich ein Turnier auszurichten und vorher in zwei überdimensionierten Töpfen mit ebenso überdimensionierten Kochlöffeln Unmegen Gulasch zu rühren, einen riesigen Drachen zu organisieren, Baumstämme für Biber zu preparieren und kleine Gemeinheiten auszutüfteln, wie Steine aus Ethaform, die auch die versierten SchützInnen hoffentlich ins Grübeln gebracht haben.

Wir fanden’s und finden es immer noch toll, dass Ihr alle unserer Einladung gefolgt seid! Wir hoffen, wir konnten für Euch einen schönen Turniertag auf die Beine stellen.
Vielen Dank und bis zum nächsten Mal

zur Presseveröffentlichung

Die Bilder vom Tag davor :-)

Und hier die Bilder vom Turnier! RESPEKT !